Wir begrüßen Sie herzlichst und geben Ihnen hier die Möglichkeit,
das St.-Johannis-Kloster und unseren Freundeskreis näher kennenzulernen.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Veranstaltungen!


 

Sonntag, 11. Mai 2014   |   15.30 Uhr

Unter dem Motto "Singing Revolution" spielen drei Gruppen:
Trys Keturiose, Mari Kalkun und Laima Jansone.

Das Konzert ist ein besonderer Höhepunkt im Programm, es wird als einziges aus dem Folk Baltika Festival 2014 von Deutschlandradio Kultur aufgezeichnet und als Nord-Ostsee-Konzert von der NOSPA gefördert.



Ein altes Siegel des Klosters aus dem Mittelalter

SIGILLVM SACTIMONIALIVM IN HOLMA SLESVICENSI Johannes der Täufer (fellbekleidet) tauft den mit erhobenen Händen betenden Christus. Über beiden eine Taube.

Diese Siegel können Sie bei unseren Führungen erwerben.


Plakette für das St.- Johannis-Kloster

Ende vergangenen Jahres übergab Herr Lutz-Uwe Gloeckner, Ortskurator Schleswig der deutschen Stiftung Denkmalschutz,  eine Bronzetafel  an die Priörin und den Freundeskreis des Klosters. Mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz“ wird so auch nach den Baumaßnahmen an vorbildlichen Projekten das Engagement der privaten Förderer der Stiftung sichtbar bleiben und zu weiterer Unterstützung motivieren.

 In Schleswig hat bisher nur Schloss Gottorf eine solche Plakette erhalten.



 
Ab sofort kann unsere neue
Kloster-Broschüre im Kloster oder
in der Schleswiger Touristinformation
für 3,00 € erworben werden.

Einen Begleitartikel, der
am 24. November 2009 in den
Schleswiger Nachrichten zu lesen war,
können Sie hier noch einmal
nachlesen. >>>>


   
Es wurde ein Flyer für das St.-Johannis-Kloster im Rahmen eines Schülerprojektes der Lornsenschule erstellt. Er ist ab sofort bei allen Klosterführungen erhältlich.

Sie können sich den Flyer auch herunterladen und mit dem Acrobat-Reader betrachten. Bitte klicken Sie dazu bitte auf den Flyer.